Mittwoch 16. August 2017

Inhalt:

Männergebet

Gott, als Männer hast du uns erschaffen.

Es gab in der langen Lebenslinie,

an deren vorläufigem Ende wir stehen,

viele, die dem Begriff "Mann"

Ehre gemacht haben und viele, die ihm Schande bereiteten.

Männerhände haben Häuser gebaut

und Felder bestellt, haben andere Menschen zärtlich gehalten

und die Gesichter von Frauen gestreichelt,

sie haben Kinder voll Stolz hochgehoben.

 

Männerhände haben aber auch geschlagen

und Waffen geschmiedet,

haben gemordet und vergewaltigt,

haben die Schöpfung ausgebeutet,

dass sie jetzt verletzt daliegt.

 

Gott, lass uns Männer sein,

die den Namen unseres Geschlechtes

zu einem wohlklingenden Namen werden lassen,

lass uns Männer des Segens und des Lebens sein.

Amen

 

Frage des Monats:

Ist Frauenfußball lustiger als Männerfußball?

 

 

Frage im Juli:

Wie stehen Sie zu dem Frauenvolksbegehren?

29 % antworteten bin dafür, 10 % bin eher dafür, 10% eher dagegen, 23 % dagegen und 29 % meinten, sie haben keine Ahnung was das ist.

 

 

 

Katholische Männerbewegung Österreich
A -1010 Wien, Spiegelgasse 3/II
Tel: +43.1.51552-3666, Fax: -3764 E-Mail: austria@kmb.or.at
http://kmb.or.at/