Montag 19. November 2018

Inhalt:

Die Organe der KMBÖ sind:


• Leitung
• Vorstand
• Konferenz
• Schiedsgericht

 

Leitung
In der Leitung der Katholischen Männerbewegung Österreichs werden alle wichtigen Entscheidungen in Bezug auf die Arbeit und Angebote der Katholischen Männerbewegung besprochen. Vorbereitet wird hier vor allem die Arbeit des Vorstands der KMBÖ.


Vorstand
Der Vorstand sorgt für die Koordination der Arbeit in den Diözesen und wird auf drei Jahre gewählt. Er besteht aus dem Vorsitzenden der KMBÖ, dem ersten und dem zweiten Stellvertreter und weiteren Mitgliedern (darunter der Geistliche Assistent sowie der Generalsekretär).

Konferenz
Die Konferenz der KMBÖ tritt zweimal jährlich und zwar in der Regel im Frühjahr und im Herbst zusammen. In der Konferenz wird die Arbeit der Diözesen koordiniert.

 


Die Vorstandsmitglieder

 

Vorsitzender der KMBÖ (Leitung):

Mag. Ernest Theßl

(KMB Graz-Seckau)

 

Stv. Vorsitzende der KMBÖ (Leitung):








Herbert Nussbaumer
(KMB Feldkirch)



Helmut Dachs
(KMB Salzburg)

 

Geistlicher Assistent (Leitung):


Pfr. Mag. Andreas Jakober

(KMB Salzburg)


 

Kassier


Helmut Wieser
(KMB Wien)

 

Generalsekretär

Mag. Christian Reichart

(KMBÖ)

 

weitere Mitglieder:

 



Dr. Paul F. Röttig
(KMB Eisenstadt)

 

 


Ing. Richard Wagner
(KMB Wien)




 



DI Dr. Leopold Wimmer

(KMB St. Pölten)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mag. Wolfgang Schönleitner
(KMB Linz)



 

Frage des Monats:

Machen Adventmärkte viel zu früh auf (im Jahr 2018 ab 15. November)?

 

Frage im Oktober:

Sollen Ziffernnoten verpflichtend ab der zweiten Klasse in den Schulen vergeben werden?

 

19% antworteten "Ja", 41% "Ja, von 1 bis 100", 8% "komplett unnötig" und 32% mit "Nein".

 

Katholische Männerbewegung Österreich
A -1010 Wien, Spiegelgasse 3/II
Tel: +43.1.51552-3666, Fax: -3764 E-Mail: austria@kmb.or.at
http://kmb.or.at/